^








Institut
Chronik
Aktuelles
Kompetenzen
Equiptment

Kontakt





Aktuelles













Sitzung des GfKORR-Arbeitskreises „Korrosionsuntersuchung und –überwachung“
Sitzung des DGZfP Arbeitskreises mit dem DVS Bezirksverband Ostthüringen am 09.11.2017
Neu im Team von IfKorr




Vortrag von Dr.-Ing. Sven Schmigalla: „Besonderheiten im Lochkorrosionsverhalten hochmolybdänhaltiger Werkstoffe – Auswirkungen auf die anzuwendenden Prüfbedingungen“

Vortrag von Dr.-Ing. Sabine Schultze zur 234. Sitzung des Arbeitskreises im ifw in Jena:
"Korrosion von Schweißnähten- aktuelle Beispiele"

Jan Knochenmuß, Student der Hochschule Magdeburg-Stendal: Maschinenbau Vertiefung Werkstofftechnik








November 2017

November 2017
September 2017



















Sachverständigenausschuss
konstituiert


Promotionsverteidigung von
Hr. Dipl.-Ing. Schmigalla


Sitzung des Arbeitskreises Zwickau-
Chemnitz der DGZfP am 30.05.2017


Der Markt in Mitteldeutschland Heft 6/2017 mit Schwerpunkt Fachkräfte und Arbeitsmarkt - Am 10. Mai fand die konstituierende Sitzung statt. Rund um das Sachverständigenwesen engagieren sich die 17 Mitglieder.
Urkundenübergabe vor dem
Otto von Guericke Denkmal
"endlich geschafft"

Vortrag von Dr.-Ing. Sabine Schultze:
"Korrosion von Schweißnähten- aktuelle Beispiele"








Juni 2017
Juni 2017
März 2017



















Neu im Team von IfKorr
Jahrestagung 2017 der GfKORR
Mitteldeutsche Mitteilungen

Pierre-Michel Fischer, Student der Uni Magdeburg: Wirtschaftsingenieur Maschinenbau Vertiefung Werkstofftechnik
Vortrag von Dr.-Ing. Sabine Schultze:
"Bestimmung des Sensibilisierungsgrades des hochwarmfesten austenitischen Werkstoffes HR3C mittels Elektrochemischer-Potentio-
dynamischer Reaktivierung (EPR)"
Link zum Flyer

Heft 1/2017 mit Schwerpunkt Korrosionsschutz
IfKorr - Kompetenz für Korrosions und Schadensanalyse









März 2017
Februar 2017
Januar 2017




















aktuelles Forschungsprojekt mit TU Chemnitz


Veröffentlichungen



ePKraft - Entwicklung eines elektrochemischen Prüfverfahrens zur betriebsbegleitenden Überwachung der Zeitstandschädigung von martensitischen hochwarmfesten Kraftwerks-
stählen - Geräte und Verfahrensentwicklung

Veröffentlichung Schmigalla/Schultze 09/2016
VGB POWERTECH 09/2016 zum Kraftwerks-
einsatz des EPR-Verfahrens











Januar 2017
November 2016













Forschungspartner



Kontaktdaten

So finden Sie uns





Institut für
Korrosions- und Schadensanalyse
Dr.-Ing. Sabine Schultze
öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Korrosionsschäden metallischer Werkstoffe (IHK Magdeburg)

Schwiesaustr. 11
39124 Magdeburg

Telefon: 0391 555 82 56
Telefax: 03222 370 2018
info@corrlab.de



Copyright © Institut für Korrosions- und Schadensanalyse