Institut
Chronik
Aktuelles
Kompetenzen
Equiptment

Kontakt





Aktuelles













Unterstützung des "Frauensport Frose"
Sitzung des GfKORR-Arbeitskreises „Korrosionsuntersuchung und –überwachung“
Sitzung des DGZfP Arbeitskreises mit dem DVS Bezirksverband Ostthüringen am 09.11.2017


Feierliche Übergabe der durch das IfKorr gesponserten Sporttrikots am 15.03. in der Froser Turnhalle

Vortrag von Dr.-Ing. Sven Schmigalla: „Besonderheiten im Lochkorrosionsverhalten hochmolybdänhaltiger Werkstoffe – Auswirkungen auf die anzuwendenden Prüfbedingungen“
Vortrag von Dr.-Ing. Sabine Schultze zur 234. Sitzung des Arbeitskreises im ifw in Jena:
"Korrosion von Schweißnähten- aktuelle Beispiele"










März 2018

November 2017
November 2017



















Neu im Team von IfKorr

Sachverständigenausschuss
konstituiert


Promotionsverteidigung von
Hr. Dipl.-Ing. Schmigalla



Jan Knochenmuß, Student der Hochschule Magdeburg-Stendal: Maschinenbau Vertiefung Werkstofftechnik
Der Markt in Mitteldeutschland Heft 6/2017 mit Schwerpunkt Fachkräfte und Arbeitsmarkt - Am 10. Mai fand die konstituierende Sitzung statt. Rund um das Sachverständigenwesen engagieren sich die 17 Mitglieder.
Urkundenübergabe vor dem
Otto von Guericke Denkmal
"endlich geschafft"








September 2017
Juni 2017
Juni 2017



















Sitzung des Arbeitskreises Zwickau-
Chemnitz der DGZfP am 30.05.2017

Neu im Team von IfKorr
Jahrestagung 2017 der GfKORR

Vortrag von Dr.-Ing. Sabine Schultze:
"Korrosion von Schweißnähten- aktuelle Beispiele"

Pierre-Michel Fischer, Student der Uni Magdeburg: Wirtschaftsingenieur Maschinenbau Vertiefung Werkstofftechnik
Vortrag von Dr.-Ing. Sabine Schultze:
"Bestimmung des Sensibilisierungsgrades des hochwarmfesten austenitischen Werkstoffes HR3C mittels Elektrochemischer-Potentio-
dynamischer Reaktivierung (EPR)"
Link zum Flyer









März 2017
März 2017
Februar 2017



















Mitteldeutsche Mitteilungen


aktuelles Forschungsprojekt mit TU Chemnitz

Veröffentlichungen

Heft 1/2017 mit Schwerpunkt Korrosionsschutz
IfKorr - Kompetenz für Korrosions und Schadensanalyse

ePKraft - Entwicklung eines elektrochemischen Prüfverfahrens zur betriebsbegleitenden Überwachung der Zeitstandschädigung von martensitischen hochwarmfesten Kraftwerks-
stählen - Geräte und Verfahrensentwicklung

Veröffentlichung Schmigalla/Schultze 09/2016
VGB POWERTECH 09/2016 zum Kraftwerks-
einsatz des EPR-Verfahrens









Januar 2017
Januar 2017
November 2016











Forschungspartner



Kontaktdaten

So finden Sie uns





Institut für
Korrosions- und Schadensanalyse
Dr.-Ing. Sabine Schultze
öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Korrosionsschäden metallischer Werkstoffe (IHK Magdeburg)

Schwiesaustr. 11
39124 Magdeburg

Telefon: 0391 555 82 56
Telefax: 03222 370 2018
info@corrlab.de



Copyright © Institut für Korrosions- und Schadensanalyse